nach oben
19.12.2016

Fast 50 Menschen in Sibirien nach Verzehr von Badezusatz tot

Irkutsk (dpa) - Weil sie einen alkoholhaltigen Badezusatz getrunken haben, sind 49 Menschen in der sibirischen Stadt Irkutsk ums Leben gekommen. Angaben der Ermittler zufolge weist ein Etikett das Mittel als Kosmetikprodukt aus und warnt vor dem Verzehr der Flüssigkeit. Die vergifteten Männer und Frauen tranken es aber wohl dennoch gezielt als Alkoholersatz. Unklar ist, ob die Opfer wussten, dass das Mittel nicht die normalerweise in alkoholischen Getränken enthaltene Substanz Ethanol, sondern das hochgiftige Methanol enthielt.