nach oben
28.12.2016

Feuer-Attacke auf Obdachlosen: Verdächtige äußern sich

Berlin (dpa) - Die sieben Verdächtigen der Feuerattacke auf einen schlafenden Obdachlosen in Berlin haben laut Staatsanwaltschaft unterschiedliche Angaben zur Tatbeteiligung gemacht. Die jungen Männer im Alter zwischen 15 und 21 Jahren sitzen in U-Haft. Ihnen wird gemeinschaftlicher versuchter Mord vorgeworfen. Nach Angaben von Ermittlern stammen sechs aus Syrien, einer aus Libyen. Sie sollen zwischen 2014 und 2016 als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen und in verschiedenen Flüchtlingsunterkünften in Berlin untergebracht gewesen sein. Als Hauptverdächtiger gilt ein 21-jähriger Syrer.