nach oben
05.12.2016

Feuerinferno: Zahl der Toten in Oakland gestiegen

Oakland (dpa) - Nach dem folgenschweren Brand mit mehr als 30 Toten während einer illegalen Lagerhaus-Party im kalifornischen Oakland hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen eingeleitet. Die Zahl der Opfer stieg heute auf 36. Elf Opfer seien bislang identifiziert worden, sagte eine Polizeisprecherin. Die Ermittler rechnen mit weiteren Toten. US-Präsident Barack Obama zeigte sich bestürzt über das Unglück. Das Feuer war am Freitagabend bei einer illegalen Party in dem Lagerhaus ausgebrochen. Es ist noch unklar, wie es dazu kommen konnte.