nach oben
26.10.2016

Flugbegleiter wollen Eurowings mit Streik lahmlegen

Düsseldorf (dpa) - Passagiere des Lufthansa-Billigfliegers Eurowings müssen sich morgen auf Flugausfälle wegen eines ganztägigen Streiks einrichten. Die Kabinengewerkschaft Ufo rief ihre Mitglieder bei den zugehörigen Gesellschaften Eurowings GmbH und Germanwings an den Standorten Düsseldorf, Hamburg, Köln, Dortmund, Hannover, Stuttgart und Berlin zu dem Ausstand auf. Mit dem Arbeitskampf der Flugbegleiter ist nahezu das gesamte Europa-Netz der Eurowings von Ausfällen und Verspätungen bedroht. Das Unternehmen hat seinen betroffenen Passagieren kostenlose Umbuchungen und Stornierungen angeboten.