nach oben
27.10.2016

Flugbegleiter-Streik legt Lufthansa-Billigableger Eurowings lahm

Köln (dpa) - Der Streik beim Billigflieger Eurowings hat einen großen Teil des Flugbetriebs der Lufthansa-Tochter lahmgelegt. Nach Angaben der Airline werden nahezu alle innerdeutschen Flüge ausfallen. Auch im Europa-Verkehr sei mit erheblichen Behinderungen zu rechnen. Von insgesamt über 500 Flügen wurden 380 abgesagt. Grund ist ein Streik der Kabinengewerkschaft Ufo bei den Teilgesellschaften Eurowings und Germanwings. Sie betreiben zusammen die meisten der 92 Flugzeuge, die unter dem Markennamen Eurowings fliegen.