nach oben
16.12.2016

«Focus»: Junge plante angeblich Anschlag auf Weihnachtsmarkt

Ludwigshafen (dpa) - Ein zwölfjähriger Junge soll nach «Focus»-Informationen versucht haben, einen Bombenanschlag auf den Weihnachtsmarkt im rheinland-pfälzischen Ludwigshafen zu verüben. Das Magazin beruft sich auf Angaben der Justiz- und Sicherheitsbehörden. Bei dem Jungen soll es sich um einen 2004 in Ludwigshafen geborenen Deutsch-Iraker handeln. In dem «Focus»-Bericht heißt es, nach Erkenntnissen der Ermittler sei der «stark religiös radikalisierte» Junge womöglich von einem «unbekannten Mitglied» der Terrormiliz IS «angestiftet oder angeleitet» worden.