nach oben
16.05.2017

Ford will laut Bericht Mitarbeiterzahl drastisch senken

New York (dpa) - Der zweitgrößte US-Autobauer Ford plant laut einem Zeitungsbericht einen massiven Personalabbau. Um die Profitabilität zu erhöhen und die Aktionäre zufriedenzustellen, solle die weltweite Mitarbeiterzahl um rund zehn Prozent schrumpfen, schrieb das «Wall Street Journal». Ein Unternehmenssprecher bezeichnete den Bericht auf Nachfrage zwar als «Spekulation», die man nicht kommentieren wolle. Er bestätigte allerdings, dass der Konzern auf Kostensenkungen setze, um die Gewinnspannen zu erhöhen.