nach oben
12.12.2016

Fortschritte bei Suche nach Tarifkompromiss für Bahn

Berlin (dpa) - In der Tarifrunde bei der Deutschen Bahn sind sich das Unternehmen und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft bis zum frühen Morgen näher gekommen. Beide Seiten wollen ihre Gespräche später am Tag fortsetzen. Beim Wahlmodell habe es eine «wichtige Annäherung» gegeben, hieß es von der Bahn. Auch die EVG sah Fortschritte, wartete nach einer Mitteilung «auf ein akzeptables Angebot» der Bahn. Die EVG hatte Warnstreiks angekündigt, wenn in dieser Runde kein Tarifabschluss zustande kommt.