nach oben
14.07.2017

Frankreich feiert den 14. Juli mit Trump als Ehrengast

Paris (dpa) - Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich seinen Nationalfeiertag zelebriert. Trump verfolgte an der Seite des französischen Staatschefs Emmanuel Macron die traditionelle Militärparade auf den Champs-Élysées. Überschattet wurden die Feierlichkeiten vom ersten Jahrestag des Anschlags von Nizza. Anlass für Trumps Besuch ist das Jubiläum des Eintritts der USA in den Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren; die Amerikaner kämpften damals an der Seite Frankreichs gegen Deutschland.