nach oben
09.12.2016

Frau in Rücken getreten - Sechs Hinweise eingegangen

Berlin (dpa) - Nach dem brutalen Fußtritt gegen eine Frau in Berlin gehen die Ermittler sechs Hinweisen aus der Bevölkerung nach. Details nannte eine Polizeisprecherin allerdings nicht. Zuerst hatte «Spiegel online» darüber berichtet. Die Polizei hatte gestern ein Video der Tat vom 27. Oktober veröffentlicht und um Hinweise zum Täter gebeten. In der kurzen Sequenz ist ein Mann zu sehen, der einer 26-Jährigen auf einer Treppe im U-Bahnhof Hermannstraße unvermittelt mit Wucht in den Rücken tritt. Daraufhin stürzt die Frau kopfüber mehrere Stufen hinab. Sie musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden.