nach oben
27.08.2017

Fünf Tote bei Bergsteigerunglück in Österreich

Krimml (dpa) - Fünf Bergsteiger sind in den österreichischen Alpen nach Polizeiangaben tödlich verunglückt. Die Alpinisten hatten ersten Informationen zufolge eine Seilschaft gebildet, die am Berg Gabler abgestürzt sein dürfte, wie der Einsatzleiter des Roten Kreuzes der Nachrichtenagentur APA sagte. Ein Bergsteiger sei bei dem Unglück schwer verletzt worden. Die Nationalitäten der Verunglückten sowie weitere Details waren zunächst nicht bekannt. Die Bergungsarbeiten dauerten an.