nach oben
19.12.2016

Fünfjähriger stirbt bei Treppensturz

Bischofrod (dpa) - In Thüringen ist ein Fünfjähriger bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Der Vater des Jungen stürzte rückwärts die Treppe in seinem Wohnhaus hinunter und riss den Jungen mit. Das Kind erlitt dabei so schwere Kopfverletzungen, dass es noch im Haus starb. Die Mutter habe versucht, ihren Sohn zu reanimieren, heißt es von der Polizei Suhl. Auch ein Notarzt konnte nicht mehr helfen. Die Polizei prüft nun den Verdacht der fahrlässigen Tötung. Der Unfall ereignete sich gestern in Bischofrod.