nach oben
18.12.2017

Fünfter Castor-Transport auf dem Neckar gestartet

Obrigheim (dpa) - Der fünfte Castor-Transport auf dem Neckar ist gestartet. Am späten Abend wurde im Hafen des stillgelegten Kernkraftwerks Obrigheim ein Spezialschiff mit drei Castor-Behältern beladen, wie ein Sprecher des Betreibers EnBw mitteilte. «In den drei Castor-Behältern befinden sich die letzten verbrauchten Brennelemente aus dem früheren Betrieb des Kernkraftwerks Obrigheim», sagte der Sprecher. Von Obrigheim sollte der Atommüll ins Zwischenlager im etwa 50 Kilometer entfernten Neckarwestheim gebracht werden.