nach oben
30.07.2018

Fußball und Sommerwetter kurbeln Bierabsatz an

Wiesbaden (dpa) - Die Fußball-Weltmeisterschaft und das Sommerwetter machen die Menschen in Deutschland durstig. Im ersten Halbjahr stieg der Bierabsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 0,6 Prozent oder 0,3 Millionen Hektoliter. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Brauereien und Bierlager setzten damit rund 47,1 Millionen Hektoliter Bier ab. Die Branche hatte bereits im Mai von steigender Nachfrage aufgrund des guten Wetters und der Fußball-WM berichtet.