nach oben
26.05.2017

G7-Gipfel startet: Differenzen in Handel und Klimaschutz

Taormina (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der großen westlichen Industriestaaten kommen am Mittag auf Sizilien im Rahmen der G7 zusammen. Bei dem zweitägigen Treffen werden schwierige Beratungen erwartet. Differenzen gibt es vor allem bei den Themen Klimaschutz, Handel und Migrationspolitik. Hintergrund ist der Kurs von US-Präsident Donald Trump, der erstmals an einem G7-Gipfel teilnimmt. Washington setzt auf neu zu verhandelnde Abkommen, die vor allem den USA nützen sollen. Bisherige Vereinbarungen wie das Klimaabkommen von Paris oder zum Freihandel stehen auf dem Prüfstand.