nach oben
26.05.2017

G7-Gipfel startet auf Sizilien: Streit über Handel und Klima

Taormina (dpa) - Überschattet von großen Differenzen haben die Staats- und Regierungschefs der großen Industriestaaten in Taormina auf Sizilien mit ihren Beratungen begonnen. Bereits vor dem G7-Gipfel zeichneten sich Konflikte vor allem in der Handels-, Klima- sowie Flüchtlingspolitik ab. Hintergrund ist vor allem der Kurs von US-Präsident Donald Trump, der erstmals an einem G7-Gipfel teilnimmt. EU-Ratspräsident Donald Tusk sprach von einem der schwierigsten Treffen überhaupt. Es sei kein Geheimnis, dass einige der Teilnehmer «sehr unterschiedliche Positionen» hätten.