nach oben
05.12.2016

Gabriel: Italien muss Kurs halten

Berlin (dpa) - Vizekanzler Sigmar Gabriel hofft, dass Italien auch nach der Renzi-Ära auf Kurs bleibt. «Ich hoffe, dass der eingeschlagene Weg der Modernisierung fortgesetzt wird», sagte der SPD-Chef zum Ausgang des Verfassungsreferendums. Gut 59 Prozent der Italiener hatten die von der Regierung vorangetriebene Modernisierung der Verfassung abgelehnt. Ministerpräsident Matteo Renzi will nun zurücktreten. «Das ist bitter für Matteo Renzi und bitter für Italien», meinte Gabriel.