nach oben
28.02.2017

Gabriel bittet türkischen Botschafter wegen Fall Yücel zu Gespräch

Berlin (dpa) - Nach der Inhaftierung des «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel hat Außenminister Sigmar Gabriel den türkischen Botschafter nach dpa-Informationen zu einem Gespräch ins Auswärtige gebeten. Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Nach 13 Tagen Polizeigewahrsam hatte ein Haftrichter in Istanbul gestern Abend Untersuchungshaft für Yücel angeordnet. Gabriel hatte das in einer ersten Reaktion als «viel zu harte und deshalb auch unangemessene Entscheidung» kritisiert.