nach oben
24.05.2017

Gabriel zu Antrittsbesuch in Peking - Neues Dialogforum

Peking (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel ist zu seinem Antrittsbesuch in China eingetroffen. Hier will er sich für eine Vertiefung der Beziehungen zum bevölkerungsreichsten Land der Welt einsetzen. Dazu soll ein neues Dialogforum ins Leben gerufen werden, in dem sich Vertreter von Politik, Kultur, Sport, Bildung und Medien austauschen können. Gabriel will sich mit Ministerpräsident Li Keqiang und Außenminister Wang Yi treffen. Im Mittelpunkt der Gespräche dürfte die Bedrohung durch Nordkorea stehen.