nach oben
04.01.2017

Gas ausgetreten: Familienvater stirbt in Mülheimer Wohnung

Mülheim (dpa) - Ein Familienvater ist bei einem Gasunglück in seiner Wohnung im nordrhein-westfälischen Mülheim ums Leben gekommen. Der 36-Jährige war bereits tot, als Feuerwehr und Notarzt am Abend an der Wohnung eintrafen. Die 33-jährige Frau des Toten und die drei Kinder der Familie im Alter von drei, sechs und sieben Jahren mussten mit Kohlenmonoxid-Vergiftungen ins Krankenhaus. So erging es auch einem weiteren Mann und drei Kindern, die sich in der Wohnung befanden. Wie es zu dem Gasaustritt kam, ist noch unklar.