nach oben
28.07.2018

Gasleck bei Waldbrand in Fichtenwalde geschlossen

Potsdam (dpa) - Das Gasleck unweit des Waldbrandes bei Potsdam ist seit dem Mittag geschlossen. Die Sperrung im Umkreis von rund 1000 Metern wurde wieder aufgehoben. Die Autobahnen 9 und 10 waren am Dreieck Potsdam vorübergehend komplett gesperrt. Außerdem waren mehrere Dutzend Anwohner Augenzeugen zufolge aufgefordert worden, ihre Häuser zu verlassen. Die Feuerwehrleute hatten sich wegen der Reparaturarbeiten ebenfalls aus der Gefahrenzone zurückgezogen. Der Waldbrand ist soweit unter Kontrolle.