nach oben
16.07.2017

Gedenken an Putsch-Niederschlagung in Ankara begonnen

Ankara (dpa) - Ein Jahr nach dem Bombardement des türkischen Parlaments durch Putschisten hat an der Nationalversammlung in Ankara die Gedenkveranstaltung begonnen. Zum Auftakt las ein Geistlicher vor dem Parlamentsgebäude aus dem Koran. Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wollte in der Nacht eine Ansprache am Parlament halten, um an den Angriff auf die Nationalversammlung und die Niederschlagung des Putsches vor einem Jahr zu erinnern. In Istanbul hatte Erdogan am Abend ein unnachgiebiges Vorgehen gegen die Drahtzieher des Putsches und andere Terroristen angekündigt.