nach oben
06.03.2019

Gegenstand am britischen Parlament nicht gefährlich

London (dpa) - Ein verdächtigter Gegenstand nahe dem britischen Parlament in London hat sich als harmlos herausgestellt. Das teilte die Polizei per Kurznachrichtendienst Twitter mit. Am Tag zuvor waren an mehreren Orten in der britischen Hauptstadt Päckchen aufgetaucht, die sich als Briefbomben herausstellten. Wegen dieser Fälle ermittelt die Anti-Terror-Polizei. An der Universität Glasgow wurde heute ein verdächtiges Päckchen kontrolliert zur Explosion gebracht. Zwei weitere Fälle in Edinburgh und Colchester stellten sich als falscher Alarm heraus.