nach oben
01.08.2017

Gerichtshof Caracas: Politiker-Festnahmen wegen Fluchtgefahr

Caracas (dpa) - Die Festnahme von zwei Oppositionspolitikern in Venezuela ist nach Angaben des Obersten Justizgerichtshofs wegen Verstoßes gegen Auflagen und Fluchtgefahr erfolgt. Leopoldo López, Chef der Partei Voluntad Popular, und Antonio Ledezma, dem Bürgermeister der Metropolregion Caracas, sei es nicht erlaubt gewesen, politische Verlautbarungen zu machen - beide saßen bereits im Gefängnis, waren dann aber in den Hausarrest überstellt worden. Beide werfen Präsident Nicolás Maduro vor, über eine Verfassungsreform eine Diktatur errichten zu wollen.