nach oben
12.02.2018

Geteiltes Echo in CDU auf Merkels Erneuerungsversprechen

Berlin (dpa) - In der CDU ist das Bekenntnis der Vorsitzenden Angela Merkel zu einer personellen Erneuerung unterschiedlich aufgenommen worden. Partei-Vize Volker Bouffier sagte der «Bild»-Zeitung: «Die Kanzlerin hat verstanden.» Sie werde der CDU ein klares Signal in Richtung personelle Erneuerung geben. Dagegen zeigte sich der Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch enttäuscht: Der Versuch, mit dem üblichen «Weiter so» das schlechte Verhandlungsergebnis und die Wahlschlappe schönzureden, habe ihn nicht überzeugt. Die CDU müsse sich überlegen, wie sie sich ohne Merkel neu aufstelle.