nach oben
10.05.2018

Gewitter und heftiger Regen am Vatertag - Überschwemmungen

Offenbach (dpa) - Wegen heftiger Gewitter und starken Regens sind mancherorts die Vatertagsausflüge ins Wasser gefallen. Es gab Überschwemmungen, überspülte Straßen, vollgelaufene Keller. Besonders Norddeutschland war von den Unwettern betroffen. In Hamburg rückte die Feuerwehr zu Hunderten Unwettereinsätzen aus. Auch den Ort Oststeinbek östlich von Hamburg hatte das Unwetter unter Wasser gesetzt. Es sei das größte Hochwasser seit Jahrzehnten, sagte der Sprecher der Feuerwehr. Im thüringischen Schönbrunn wurde die Ortsdurchfahrt vom Schlamm umliegender Felder überspült.