nach oben
11.08.2017

Gladbach und Leverkusen kommen im DFB-Pokal mit Mühe weiter

Berlin (dpa) - Die Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen haben mit viel Mühe die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Leverkusen setzte sich gegen Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC am Abend erst nach Verlängerung mit 3:0 durch. Gladbach drehte beim Viertligisten Rot-Weiss Essen einen 0:1-Rückstand spät und gewann 2:1. Das Zweitliga-Duell zwischen Holstein Kiel und Eintracht Braunschweig endete 2:1 und Regionalligist TuS Koblenz unterlag dem Zweitligisten Dynamo Dresden knapp mit 2:3.