nach oben
25.02.2017

«Goldene Himbeeren»: Emmerich bleibt Spottpreis erspart

Los Angeles (dpa) - Keine «Goldene Himbeere» für Roland Emmerich: Der deutsche Regisseur war mit seinem Science-Fiction-Film «Independence Day: Wiederkehr» gleich fünf Mal für den US-Schundpreis nominiert, hat aber keine verliehen bekommen. Die Abräumer des Jahres: Der Actionstreifen «Batman versus Superman: Dawn of Justice» und die von rechtskonservative Dokumentation «Hillary's America: The Secret History of the Democratic Party». Beide holten je vier Preise.