nach oben
17.12.2016

Griechische Medien: Berlin zeigt Athen die kalte Schulter

Athen (dpa) - Als enttäuschend werten griechische Medien den Besuch von Ministerpräsident Alexis Tsipras bei Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern. Eine «Rückkehr zur Kälte» erkennt die Athener Zeitung «Ta Nea». Angesichts der im kommenden Jahr anstehenden Bundestagswahl halte sich Berlin mit Unterstützung für Griechenland zurück. Auch die konservative Zeitung «Kathimerini» sprach von einer neuen Eiszeit: Berlin habe Athen die kalte Schulter gezeigt, was eine zügige Einigung mit den Gläubigern und weitere Hilfen betreffe.