nach oben
28.02.2017

Grönemeyer, Coldplay und Co. spielen vor G20-Gipfel in Hamburg

Hamburg (dpa) - Vor dem G20-Gipfel in Hamburg wollen Superstars wie Coldplay, Herbert Grönemeyer und Ellie Goulding mit einem Gratis-Konzert ein Zeichen gegen Armut und Ungleichheit setzen. Die Musiker treten am Abend vor Beginn des Gipfels im Rahmen des «Global Citizen Festival»-Konzerts in der Barclaycard Arena auf, wie die Veranstalter ankündigten. Wer eines der 9000 Gratis-Tickets ergattern will, soll im Internet Texte, Fotos und Videos über den globalen Kampf gegen Armut lesen und weiterverbreiten. Schirmherr ist Coldplay-Sänger Chris Martin.