nach oben
02.07.2019

Großer Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern: Bundeswehr hilft

Lübtheen (dpa) - Bei der Bekämpfung des gigantischen Waldbrandes in Mecklenburg-Vorpommern setzen die Löschkräfte auf die Unterstützung der Bundeswehr. Heute sollten Räum- und Bergepanzer Schneisen in das Brandgebiet schlagen und so den Feuerwehrleuten sicheren Zugang in das stark munitionsbelastete Gebiet verschaffen. Heute sind rund 600 Hektar - und damit ein Zehntel des gesamten früheren Übungsgeländes - von dem Großfeuer betroffen, das am Sonntag ausgebrochen war. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.