nach oben
02.10.2017

Guterres schockiert von Gewalttat in Las Vegas

New York (dpa) - UN-Generalsekretär António Guterres hat sich schockiert von der Gewalttat mit vielen Toten in Las Vegas gezeigt. Er sei sehr geschockt und alarmiert von dieser schrecklichen Attacke, beschrieb ein Sprecher in New York die Reaktion des UN-Chefs. Guterres werde einen Beileidsbrief an die US-Regierung schreiben. Bei einem Musikfestival in Las Vegas hatte ein Schütze mindestens 58 Menschen umgebracht und mehr als 500 verletzt. Er schoss aus dem oberen Stockwerk eines Hotels und tötete sich dann selbst. Es soll sich um einen 64-jährigen US-Bürger handeln. Einen terroristischen Hintergrund schließt das FBI bislang aus.