nach oben
28.02.2018

Hacker-Angriff: Sitzung des Bundestags-Digitalausschusses

Berlin (dpa) - Nach dem Hacker-Angriff auf das Datennetzwerk des Bundes und der Sicherheitsbehörden will der Digitalausschuss des Bundestages zu einer Sondersitzung zusammenkommen. Dies sei einstimmig beschlossen worden, teilten Vertreter von FDP und Grünen mit. «Der erfolgreiche Hackerangriff macht deutlich, dass das Datennetz des Bundes nicht ausreichend geschützt ist. Angesichts der sensiblen Informationen ist das ein untragbarer Zustand», erklärte der digitalpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Manuel Höferlin.