nach oben
16.08.2017

Hamburger Polizei findet weiteren Leichenteil

Hamburg (dpa) - Polizeitaucher haben in Hamburg einen weiteren Leichenteil geborgen. Ein Zeuge habe den Fund in der Billwerder Bucht gemacht und die Beamten informiert, teilte die Polizei mit. «Mit hoher Wahrscheinlichkeit besteht ein Zusammenhang zu den in den vergangenen Tagen aufgefundenen Leichenteilen.» Der Körperteil wurde in das Institut für Rechtsmedizin gebracht. In Hamburg sind damit seit Anfang August zwölf Leichenteile entdeckt worden. Sie lagen teils mehr als 20 Kilometer voneinander entfernt. Das Opfer ist laut Polizei eine 48 Jahre alte Frau aus Äquatorialguinea.