nach oben
18.08.2018

Haseloff warnt vor Bündnissen mit Linkspartei und AfD

Berlin (dpa) - Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Haseloff (CDU), hat seine Partei vor Bündnissen mit der Linkspartei und der AfD gewarnt. Wenn die CDU Volkspartei bleiben wolle, dürfe man nicht in Beliebigkeit verfallen und mit jedem ins Bett gehen, sagte Haseloff der «Welt» mit Blick auf die Linkspartei. So habe er aus dem Erfolg der AfD bei der Landtagswahl 2016 auch nicht geschlossen, mit der Partei in Verhandlungen zu treten. Schleswig-Holsteins Regierungschef Günther hatte Überlegungen zu einer Zusammenarbeit von CDU und Linken angestellt, die Union müsse pragmatisch sein.