nach oben
06.04.2019

Heil will Selbstständige zu Altersvorsorge verpflichten

Berlin (dpa) - Selbstständige sollen nach den Willen von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil dazu verpflichtet werden, privat oder über die gesetzliche Rentenversicherung für das Alter vorzusorgen. Dazu werde er Ende des Jahres einen Gesetzentwurf vorlegen, sagte der SPD-Politiker der «Rheinischen Post». Künftig müssten Selbstständige entweder Mitglied in einem Versorgungswerk sein, durch die Rürup-Rente abgesichert sein oder in die gesetzliche Rentenversicherung eintreten. Nach seinen Angaben gibt es rund drei Millionen Selbstständige, die im Alter nicht abgesichert sind.