nach oben
16.05.2017

Hillary Clinton mit Spendeninitiative zurück in der Politik

Washington (dpa) - Hillary Clinton ist nach ihrer Niederlage gegen Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl im November vergangenen Jahres zurück auf der politischen Bühne - wenn auch im kleineren Rahmen. Sie gab den Start ihrer Kampagne «Onward Together» bekannt. Damit will die 69-Jährige Geld einwerben, um progressive politische Initiativen zu unterstützen. «In den vergangenen Monaten habe ich nachgedacht, Zeit mit meiner Familie verbracht und, ja, Spaziergänge im Wald gemacht», sagte sie. Sie glaube mehr denn ja daran, dass bürgerschaftliches Engagement wichtig sei.