nach oben
04.12.2016

Hochrechnung: Van der Bellen liegt bei Wahl vorne

Wien (dpa) - Bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich liegt der ehemalige Grünen-Chef Alexander Van der Bellen nach einer ersten Hochrechnung in Führung. Der 72-Jährige kommt laut ORF-Hochrechnung auf 53,6 Prozent der Stimmen. Der Kandidat der europa- und ausländerkritischen FPÖ, Norbert Hofer (45), erreicht 46,4 Prozent - bei einer Schwankungsbreite von 1,2 Prozent.