nach oben
03.11.2017

«House of Cards»-Mitarbeiter klagen über Spacey

Los Angeles (dpa) - Acht ehemalige und aktuelle Mitarbeiter der US-Serie «House of Cards» haben bei CNN über sexuelle Belästigungen durch Hauptdarsteller Kevin Spacey berichtet. «Es war ein vergiftetes Umfeld für junge Männer in Reihen der Crew, des Casts und der Statisten», sagte ein ehemaliger Produktionsassistent dem Sender. «Kevin hatte wenig bis gar keine Skrupel, seinen Status und seine Position auszunutzen.» Der Mann, der anonym bleiben wollte, berichtete von einer Autofahrt mit Spacey, bei der dieser ihm an die Hose gefasst und ihn später bedrängt habe.