nach oben
09.09.2017

Hurrikan «Irma» verliert etwas an Kraft - West-Florida wappnet sich

Sarasota (dpa) - Der Hurrikan «Irma» hat bei seinem Zug über den Norden Kubas etwas an Kraft verloren. Der Tropensturm erreichte heute Windgeschwindigkeiten von bis zu 215 Kilometern pro Stunde, wie das US-Hurrikan-Zentrum mitteilte. Die Meteorologen warnten aber davor, dass der Hurrikan vor seinem Eintreffen auf den Florida Keys wieder an Stärke gewinnen könnte. Nach den Vorhersagen könnte das Zentrum von «Irma» dort morgen an Land treffen. Von Fort Myers bis Tampa bereiteten sich die Menschen auf das Eintreffen des Hurrikans vor. Es wurden Zwangsevakuierungen für niedrigliegende Gebiete angeordnet.