nach oben
07.06.2017

IS-Gegner liefern sich heftige Kämpfe mit Dschihadisten in Al-Rakka

Damaskus (dpa) - Kurdische Einheiten und Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat haben sich heftige Kämpfe um die syrische IS-Hochburg Al-Rakka geliefert. Bei den Gefechten in Wohngebieten im Westen und Osten der Stadt meldeten die Truppen der Syrischen Demokratischen Kräfte Geländegewinne. Neben dem fast komplett eroberten Mossul im Irak gilt Al-Rakka am Fluss Euphrat als wichtigste Stadt in den Händen des IS. Der Ort wird seit 2014 von den Extremisten beherrscht. Im November hatte die Operation zur Befreiung der Stadt aus den Händen der Terrormiliz begonnen.