nach oben
24.02.2017

Immer mehr türkische Diplomaten beantragen Asyl in Deutschland

Berlin (dpa) - Angesichts des harten Vorgehens gegen Regierungsgegner seit dem Putschversuch in der Türkei beantragen immer mehr türkische Diplomaten Asyl in Deutschland. Der Bundesregierung seien «136 Asylanträge von Diplomatenpassinhabern aus der Türkei bekannt», heißt es in einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten Özcan Mutlu, die der dpa vorlag. Darunter seien auch Familienangehörige von Diplomaten. Diese Anträge seien nach dem Putschversuch vom Juli 2016 gestellt worden, berichtet der Rechercheverbund von WDR, NDR und «Süddeutscher Zeitung».