nach oben
08.12.2016

In Italien beginnt die Suche nach einer neuen Regierung

Rom (dpa) - In Italien beginnt die Suche nach einem Nachfolger von Ministerpräsident Matteo Renzi. Zum Auftakt dreitägiger Konsultationen empfängt Staatspräsident Sergio Mattarella zunächst die Präsidenten beider Parlamentskammern und seinen Vorgänger Giorgio Napolitano. Mattarella steht vor den schweren Aufgabe, in einer politisch aufgeheizten Stimmung eine Lösung zu finden, mit der die Parteien mindestens bis zu Neuwahlen des Parlaments leben können. Die reguläre Legislaturperiode dauert bis zum Frühjahr 2018.