nach oben
07.01.2018

In der Pfalz werden Weltmeister im Weihnachtsbaumwerfen gekürt

Weidenthal (dpa) - Eine Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumwerfen wird heute im pfälzischen Weidenthal ausgetragen. In getrennten Wettbewerben müssen Männer und Frauen die Nadelgewächse jeweils so weit wie möglich schleudern, werfen und über eine Hochsprunglatte bugsieren. Die Ergebnisse in allen drei Disziplinen werden addiert - wer auf die größte Gesamtweite kommt, hat gewonnen. Den Siegern winken Elchfiguren aus Holz.