nach oben
08.11.2017

Innenausschuss tagt zu Zuständen an Berliner Polizeiakademie

Berlin (dpa) - Nach schweren Vorwürfen zu Missständen an der Berliner Polizeiakademie kommt der Innenausschuss des Abgeordnetenhauses heute zu einer Sondersitzung zusammen. Die Polizeiführung soll Stellung nehmen. Die Opposition aus FDP, CDU und AfD hat die Sitzung durchgesetzt. Seit Tagen tauchen immer neue Vorwürfe auf. Demnach sollen Polizeischüler mit Migrationshintergrund durch Hass, Lernverweigerung und Gewalt in einer Klasse aufgefallen sein. Auch von einer Unterwanderung durch kriminelle Großfamilien ist die Rede.