nach oben
29.12.2016

Irakische Armee startet Offensive im Kampf um Mossul

Bagdad (dpa) - Die irakische Armee hat nach eigenen Angaben die nächste Phase im Kampf um die IS-Hochburg Mossul gestartet. In der aktuellen Operation gehe es darum, die östlichen Stadtviertel von der Terrormiliz zu befreien, teilte der Kommandant der Kampagne, Abdul Amir Raschid, mit. An der Militäroperation seien Armee, Anti-Terroreinheiten und die Polizei beteiligt. Die Offensive auf Mossul wird von kurdischen Kräften und der US-Luftwaffe unterstützt. Einige Stadtviertel konnten bereits eingenommen werden.