nach oben
08.01.2017

Irans Ex-Präsident Rafsandschani gestorben

Teheran (dpa) - Er war einer der wichtigsten Protagonisten der islamischen Revolution von 1979. Jetzt ist Ex-Präsident Akbar Haschemi Rafsandschani gestorben. Der 82-Jährige war am Vormittag wegen Herzrhythmusstörungen in ein Krankenhaus in Teheran eingewiesen worden. Der Kleriker galt als moderater Politiker und als Mentor des derzeitigen Präsidenten Hassan Ruhani. Von 1989 bis 1997 war Rafsandschani Präsident des Irans. Nebenbei war er auch einer der reichsten Männer im Land. Er hatte Freund und Feinde.