nach oben
21.05.2017

Irans Reformer gewinnen auch klar Kommunalwahl in Teheran

Teheran (dpa) Nach dem deutlichen Sieg von Hassan Ruhani bei der Präsidentenwahl im Iran haben die Reformer auch die Kommunalwahl in Teheran klar gewonnen. Die iranische Nachrichtenagentur Isna berichtete, sie gewannen alle 21 Sitze der Hauptstadt. Damit übernehmen sie nach 14 Jahren die Kontrolle des Teheraner Stadtrates. Der stand vorher unter der Kontrolle von Hardlinern und Erzkonservativen. Die Kommunalwahl fand am Freitag zeitgleich mit der Präsidentenwahl statt. Beobachter meinen, die Mehrheit der Iraner wolle weniger Islam und dafür mehr Freiheiten.