nach oben
10.05.2018

Israel greift Dutzende iranischer Ziele in Syrien an

Tel Aviv (dpa) - Die israelische Armee hat nach eigenen Angaben in der Nacht Dutzende iranische Militärziele in Syrien angegriffen. Der israelische Armeesprecher Jonathan Conricus sagte zudem, man habe in den vergangenen Monaten mehrere iranische Versuche abgewehrt, Israel anzugreifen. Der Angriff mit 20 Raketen auf israelische Militärposten auf den Golanhöhen seien der bisher schwerwiegendste Versuch der iranischen Quds-Brigaden, israelische Souveränität anzugreifen. Keine der auf die Golanhöhen abgefeuerten Raketen habe ihr Ziel getroffen. Mehrere seien von der israelischen Raketenabwehr abgefangen worden.