nach oben
26.12.2016

Israel reagiert heftig auf UN-Resolution

Jerusalem (dpa) - Israel hat mit großer Empörung auf eine Resolution des UN-Sicherheitsrates gegen seine Siedlungspolitik reagiert und eine Reihe diplomatischer Gegenmaßnahmen eingeleitet. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte mehrere Treffen mit Staatschefs von Ländern ab, die für den Beschluss gestimmt hatten. Botschafter von 14 Staaten wurden außerdem zu einer Rüge ins Außenministerium in Jerusalem einbestellt. Den US-Botschafter Dan Shapiro tadelte Netanjahu selbst. Israel will nach der Resolution seine Beziehungen zu den Vereinten Nationen überprüfen.